Coco Berliner - Werkstattkollektiv

Juni 2013

Werkstattkollektiv – Ein Sextett für den großen Auftritt

Auch wenn man es oft auf Anhieb gar nicht wahrnimmt, aber ein Szenenbild oder die Kleidung der Schauspieler machen das Theaterstück oder einen Film erst komplett. So stimmig daherkommend, suggeriert beides eine förmliche Leichtigkeit. Dabei steckt immens viel Arbeit dahinter. Sechs Frauen brennen für diese kreative Arbeit. Sie machen die verrücktesten Sachen – bilden Moos nach oder fertigen Perücken aus Silikon, Klebeband und Pappmaché. Ihr Ideenreichtum ist grenzenlos. Im Interview mit Kostüm- und Bühnenbildnerin Ulrike Plehn verrät sie uns wie das Werkstattkollektiv zusammenarbeitet und der Ideenprozess seinen Anfang nimmt.