Coco Berliner - Stella Schiffczyk

April 2013

Stella Schiffczyk – Die Tausendsasserin ohne Onlineshop

Bei aller Liebe zum worldwideweb, den Künstlern ist es schon längst aufgefallen: Kreativität braucht den unmittelbaren Kontakt zum Publikum oder Kunden. Nur so können Funken der Begeisterung überspringen. Es fehlt das Sinnliche im Internet. Stella Schiffczyk gibt der Sehnsucht nach sinnlichen Orten, die vor Kreativität übersprudeln, ein Zuhause. Folgerichtig nennt die 27-Jährige ihren Laden auch Emotionalienhandlung – eine neue Wortschöpfung.
Emotionen der Freude stellen sich ganz leicht ein, betritt man den Laden der gelernten Grafikdesignerin und passionierten Schmuckgestalterin. Harmonisch und erfindungsreich verknüpft sie grafische Arbeiten mit Schmuck aus der eignen Werkstatt. Im Interview verrät sie ihren kreativen Genpool, was sie noch mit ihrem Laden vorhat und wie sie umsonst ein längst ausverkauftes Muse-Konzert im New Yorker Madison Square Garden erleben durfte.